Flirten für flüchtlinge


17-Sep-2017 17:37

Uhr SPD weiterhin uneins über Koalitionsverhandlungen, Von der Leyen besucht deutsche Soldaten in Jordanien, Zahl der Organspender geht weiter zurück, Weitere Meldungen im Überblick, Der Sport, Die Lottozahlen, Das Wetter Uhr SPD weiterhin uneins über Koalitionsverhandlungen, Von der Leyen besucht deutsche Soldaten in Jordanien, Zeman gewinnt erste Runde bei Präsidentenwahl in Tschechien, Zahl der Organspender geht weiter zurück, Ergebnisse der Fußball-Bundesliga, Handball-EM-Qualifikation, Angelique Kerber gewinnt Turnier in Sydney, Biathlon-Staffel der Frauen, Die Lottozahlen, Das Wetter Uhr Regierungsbildung: Sondierungspapier steht, Opposition sieht verschiedene Kritikpunkte an Sondierungen, Trump hält vorerst an Atomabkommen mit Iran fest, Weitere Meldungen, Verfassungsschutz: Mehr Zulauf bei "Reichsbürgern", #kurzerklärt: Was ist die 50 1-Regel?

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Der Krieg in Syrien gegen die Terrorbande Islamischer Staat und alle anderen Islamfanatiker ist praktisch beendet, aber die Jamaika-Parteien CDU/CSU/GRÜNE/FDP schwafeln im Rahmen ihrer Sondierungsgespräche jetzt doch tatsächlich von Familienzusammenführung bei uns in Deutschland.

Bis zum Nachmittag hatten sie die Wahl zwischen Amtsinhaber Zeman und acht Herausforderern. | mehr Uhr Wahllokale geschlossen Knapp 8,4 Millionen Tschechen waren zwei Tage lang aufgerufen, ihre Stimme für einen neuen Präsidenten abzugeben.

Bis zum Nachmittag hatten sie die Wahl zwischen Amtsinhaber Zeman und acht Herausforderern.

| mehr Uhr Sicherheitsbedenken Nach Sicherheitsüberprüfungen hat Israel einen Grenzübergang für den Warenverkehr zum von der Hamas kontrollierten Gazastreifen geschlossen.

Anschließend flog die Luftwaffe einen Angriff auf Terrorinfrastruktur bei Rafah.

Bislang ist die Geschichte nur in Ausschnitten zu lesen, doch schon jetzt schlägt sie in dem islamischen Land hohe Wellen.

| mehr Uhr New Yorker U-Bahn Ein neuer Chef soll die marode New Yorker U-Bahn wieder aufs Gleis bringen. Doch schon jetzt ist klar: Das wird eine Herkules-Aufgabe.

Aber mittlerweile knicken in der Union beim Thema Familienzusammenführung auch noch diejenigen ein, die bisher als letzte Mohikaner der Konservativen galten.